Fassadenverkleidung und Giebelverkleidung

Fassaden und Giebel sind durch das Wetter extrem beanspruchte Gebäudeteile.

Eine Fassaden- bzw. Giebelverkleidung schützt die Fassade bzw. Bausubstanz. Zusätzlich verleiht die Fassadenverkleidung Ihrem Haus ein neues Ansehen.


Als Material eignen sich Holz, Schiefer, Fassadenplatten und ähnliches.

Für eine Holzfassade verwenden wir gern wetterbeständige Holzarten wie Lärche oder Douglasie. Diese Hölzer halten besonders lange. Bei Kiefer oder Fichte sollte die Oberfläche behandelt werden, um sie vor den Witterungen zu schützen. Ein Nebeneffekt der Oberflächenbehandlung (z. B. mit einer Lasur) ist die geringere Vergrauung des Holzes.

Empfehlenswert sind wartungsfreie Materialien. Diese sind teilweise nicht so preisgünstig, amortisieren sich aber mit den Jahren, wenn Sie sich die Arbeit mit dem regelmäßigen Streichen sparen können.

In Zeiten steigender Energiepreise ist ein wichtiger Punkt natürlich, dass eine Fassadenverkleidung oder Giebelverkleidung natürlich auch in Kombination mit einer Wärmedämmung erfolgen kann. Wir beraten Sie hierzu gern.

Giebelverkleidung mit Cedral in grau
- Unterschlag des Giebels mit Hohlkammerprofil in anthrazit
- zusätzlich wurde der Schuppen mit Foliendach abgedichtet
- Dach eingedeckt mit Röben Flandern Plus Pfannen
Zimmerei Holzbau Giebelverkleidung vorher Vergleich Zimmerei Dachdecker Holzbau Giebelverkleidung nachher Vergleich

Cedral in Boden-Deckel-Schalung (weiß-grau)
vorher                                                        nachher (inkl. weißer Windfeder (Stirnbrett
alte Holzverkleidung (vergammelt)                aus Schichtstoffplatte) unter der Regenrinne
                                                                  und an den Ortgängen))
Zimmerei - vergammelte Holzverkleidung am Giebel Zimmerei - holzartige Giebelverkleidung in Boden-Deckel-Schalung

Cedral Faserzementplatten in Holzoptik (in diversen Farben erhältlich):
vorher                                                  nachher (Cedral weiß-grün)
Zimmerei Sven Gerlach - Giebelverkleidung in Nortorf   Zimmerei Sven Gerlach - Giebelverkleidung mit Cedral in weiß und grün in Nortorf


Mauerwerksschutz
vorher:                                                   nachher:
abblätternder Putz/ungeschütze Fassade   Cedral Platten mit Zinkabschluss -
                                                             (es fehlen noch Fensterbänke und Kieselbett)
Zimmerei Sven Gerlach - abblätternde Putzfassade     Zimmerei Sven Gerlach - Putzfassade hinter Giebelverkleidung in Beringstedt

Eine Fassadenverkleidung ist optisch ansprechend und die Zimmerei Sven Gerlach verschönert damit auch Ihre bestehende Fassade.

Sprechen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern.

Am besten vom Fachmann!

Zimmerei Sven Gerlach, Asternweg 31, 25548 Kellinghusen, Tel. 04822 / 950625 oder mobil 0162 / 3662597. E-Mail: info@gerlach-zimmerei.de

Das Einsatzgebiet der Zimmerei Sven Gerlach (Dachdecker) erstreckt sich von Bad Bramstedt – Breitenburg - Brokstedt - Elmshorn - Föhrden-Barl – Fuhlendorf - Glückstadt – Großenaspe - Hagen - Hartenholm  -Heiligenstedten - Hennstedt - Henstedt-Ulzburg – Hitzhusen – Hohenaspe - Itzehoe - Kaltenkirchen -Kellinghusen - Krempe – Kremperheide - Lägerdorf – Lentföhrden – Lutzhorn - Neumünster – Oelixdorf - Padenstedt - Pinneberg - Quarnstedt - Quickborn – Rethwisch - Schenefeld – Wacken - Wahlstedt – Weddelbrook -Wiemersdorf - Willenscharen - Wilster bis Wrist.