Ausbildung

Weil Auszubildende die Zukunft unserer Firma darstellen, investieren wir gerne Zeit in deine Ausbildung.

Deshalb haben wir in unserem noch jungen Bestehen (seit 2013) im letzten Jahr bereits den 3. Azubi zum Zimmerer eingestellt. Die beiden ersten frischgebackenen Zimmerergesellen haben im Juni 2018 und 2019 ihre Prüfung erfolgreich bestanden.

Für das Lehrjahr 2020 kannst du dich noch bewerben. Vielleicht möchtest du auch vorher mit einem Praktikum testen, ob der Beruf deinen Vorstellungen entspricht?

Wir bieten auch Praktika im Rahmen des Schulbesuchs an.

Die Ausbildung:

... ist dual organisiert, d. h. im 1. Ausbildungsjahr bist du die meiste Zeit in der Berufschule mit den dort angesiedelten Werkstätten, wo du die ersten Handgriffe und Werkzeuge kennenlernst.
Im 2. und 3. Ausbildungsjahr bist du dann viel öfter mit auf den Baustellen unterwegs und lernst dann direkt bei uns im Baualltag. Berufschule und themenbezogene Blockwochen finden weiterhin statt.

Die Ausbildungsvergütung:

Im Zimmererhandwerk erhältst du bereits in der Ausbildung ein sehr gutes Gehalt.
Aktuell gelten folgende Vergütungen:
1. Lehrjahr: 850,- €
2. Lehrjahr: 1.200,- €
3. Lehrjahr: 1.475,- €

Die Arbeitszeiten:

Minderjährige Auszubildende dürfen max. 40 Stunden in der Woche arbeiten. Wenn du volljährig bist, kannst du 8 Stunden am Tag und an 6 Tagen in der Woche beschäftigt werden.

Prüfungen:


Es gibt eine Zwischenprüfung im 2. Lehrjahr.
Die Abschlußprüfung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil.
Falls du die Prüfung nicht bestehst, geht die Welt nicht unter. Du kannst sie bis zu 2 mal  wiederholen.

Voraussetzungen:

Du solltest schon ein Faible für Holz und handwerkliche Aufgaben haben.
Die mittlere Reife als Schulabschluss ist nicht Grundvoraussetzung. Auch mit dem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss kannst du eine Ausbildung beginnen.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Sven Gerlach
eMail: info@zimmerei-gerlach.de
Tel. 01 62 - 3 66 25 97


Schau auch gern auf unserer Facebook Seite vorbei, um dir einen Eindruck von den unterschiedlichen Aufgaben zu verschaffen.






Der neue Auszubildende zum Zimmerer bei der Zimmerei Sven Gerlach (Dachdecker und Holzbau)  kommt vielleicht aus folgendem Gebiet:
Bad Bramstedt – Barmstedt - Bokholt-Hanredder - Bissenmoor - Breitenburg - Brokstedt - Elmshorn - Föhrden-Barl – Fuhlendorf - Glückstadt – Großenaspe - Hagen - Hartenholm  -Heiligenstedten - Hennstedt - Henstedt-Ulzburg – Hitzhusen – Hohenaspe - Itzehoe - Kaltenkirchen -Kellinghusen - Krempe – Kremperheide - Lägerdorf – Lentföhrden – Lutzhorn - Neumünster – Oelixdorf - Padenstedt - Pinneberg - Quarnstedt - Quickborn – Rethwisch - Schenefeld – Wacken - Wahlstedt – Weddelbrook -Wiemersdorf - Willenscharen - Wilster bis Wrist.