Holzrahmenbau - Neubau

Erstaunlich flexibel lässt sich bauen - mit der Holzrahmenbauweise.

Das tragende Gerüst eines Neubaus in Holzrahmenbauweise bilden Holzbalken. Die Aussteifung entsteht durch Holzfaserplatten (DWD-Platten). Ein Haus/Neubau in Holzständerart bietet Ihnen den Vorteil einer schnellen Fertigung und günstigerer Herstellungskosten. Die Fassadengestaltung kann individuell gewählt werden, ob Außenbekleidung aus Holz, Putz, Mauerwerk oder Kunststoffplatten - Sie haben die Qual der Wahl.

Durch die schlankeren, aber gut gedämmten Wände erhält man mehr Wohnraum. Ein weiterer Vorteil ist die fehlende Wartezeit für Trocknung eines Mauerwerks. Auch ein weiterer Aspekt der Kostensenkung ist beachtenswert: Um Kosten einzusparen, kann der Bauherr Arbeit in Eigenleistung erbringen.

ein Haus in Holzrahmenbauweise entsteht
Selbst bei Frost kann das Haus gestellt werden. Trocknungszeiten für ein Mauerwerk entfallen hier.
Innerhalb weniger Tage steht der Rohbau inkl. Dacheindeckung und der Innenausbau kann in witterungsgeschützen Räumen beginnen. Der Bauherr hat die Möglichkeit den Innenausbau selbst vorzunehmen oder auch das Haus auf Wunsch selbst zu Streichen.

Gerüststellung                                         
Erstellen des Holzrahmenbaus

Zimmerei Sven Gerlach - Bodenplatte Neubau im Winter Zimmerei Sven Gerlach - Neubau Stellung der DWD Platten
Richten des Dachstuhls                                    Montage der Unterdeckbahn und Einlatten
Zimmerei Sven Gerlach - Richten beim Holzrahmenbau Zimmerei Sven Gerlach - Holzrahmenbau eingelattet
Einbau der Fenster (Kunststoff weiß)          Montage der Leisten (schwedenrot gestrichen)
Zimmerei Sven Gerlach - Holzrahmenbau eingedeckt und mit Fenstern   Holzrahmenbau Neubau in schwedenrot gestrichen mit schwarzen Dachpfannen


Sprechen Sie uns einfach an - wir beraten Sie gern.

Am besten vom Fachmann!

Zimmerei Sven Gerlach, Asternweg 31, 25548 Kellinghusen, Tel. 04822 / 950625 oder mobil 0162 / 3662597. E-Mail: info@gerlach-zimmerei.de

Das Einsatzgebiet der Zimmerei Sven Gerlach (Dachdecker) erstreckt sich von Bad Bramstedt – Breitenburg - Brokstedt - Elmshorn - Föhrden-Barl – Fuhlendorf - Glückstadt – Großenaspe - Hagen - Hartenholm  -Heiligenstedten - Hennstedt - Henstedt-Ulzburg – Hitzhusen – Hohenaspe - Itzehoe - Kaltenkirchen -Kellinghusen - Krempe – Kremperheide - Lägerdorf – Lentföhrden – Lutzhorn - Neumünster – Oelixdorf - Padenstedt - Pinneberg - Quarnstedt - Quickborn – Rethwisch - Schenefeld – Wacken - Wahlstedt – Weddelbrook -Wiemersdorf - Willenscharen - Wilster bis Wrist.